Honorar

1. Individualvereinbarung/Pauschalhonorar

1. Wertschätzung über 6-7 Seiten
Je nach Anfahrtsstrecke zwischen 450 € und 600 € zuzügl. Mehrwertsteuer
In der Regel ausreichend für
– Erbauseinandersetzungen
– Ankaufsprüfung, jedoch ohne Verhandlung mit dem Verkäufer
– Ermittlung des Verkaufswertes
– Renditeprognosen

2. Vollgutachten über mind. 20 Seiten
Ab 800 € zuzügl. Mehrwertsteuer, bzw. nach der HOAI, siehe Punkt 4.
In der Regeln notwendig für
– Enteignung und Entschädigung
– Versteigerungen

2. Zeithonorar

Stundensatz bei 85 €, zuzüglich der Mehrwertsteuer

3. Honorare für Mietwertgutachten und für die Überprüfung vorhandener Gutachten

Honorare für Mietwertgutachten und für die Überprüfung von Gutachten können frei ausgehandelt werden. Wir berechnen hier den Zeitaufwand zzgl. Auslagen und Spesen.

4. § 34 Wertermittlungen HOAI

Auszug aus der HOAI:
(1) Die Mindest- und Höchstsätze der Honorare für die Ermittlung des Wertes von Grundstücken, Gebäuden und anderen Bauwerken oder von Rechten an Grundstücken sind in der nachfolgenden Honorartafel festgesetzt.
(2) Das Honorar richtet sich nach dem Wert der Grundstücke, Gebäude, anderen Bauwerken oder Rechten, der nach dem Zweck der Ermittlung zum Zeitpunkt der Wertermittlung festgestellt wird; bei unbebauten Grundstücken ist der  Bodenwert maßgebend. Sind im Rahmen einer Wertermittlung mehrere Objekte zu bewerten, so ist das Honorar nach der Summe der ermittelten Werte der einzelnen Objekte zu berechnen. Siehe Honorarliste im folgenden….